Filmabend im Walzenlagerkino Oberhausen: „Novemberrevolution, Kapp-Lüttwitz-Putsch, Ruhrbesetzung“

indexAm 16. September 2014 findet im Walzenlagerkino des LVR-Industriemuseums Zinkfabrik Altenberg in Oberhausen ein Filmabend zum Thema „Novemberrevolution, Kapp-Lüttwitz-Putsch, Ruhrbesetzung“ statt. Gezeigt werden:

Messter-Woche Nr. 52/1918, 6 Min.
Die Rote Armee im Ruhrgebiet 1920, 1920, Fragment, 5 Min.
Deulig-Woche Nr. 149/7.11.1934, Einweihung des Freicorps-Ehrenmals in Essen-Horst am 4.11.1934, 1 Min.
Der Feind am Rhein – Die alliierte Besatzung nach dem Ersten Weltkrieg, 2009, Autor: Claus Bredenbrock, 44 Min.
Die Hintertreppe, 1921, Regie: Leopold Jessner, Paul Leni, Darsteller: Henny Porten, Wilhelm Dieterle, Fritz Kortner, 49 Min.

Die Veranstaltung findet statt in Kooperation mit der Kinemathek im Ruhrgebiet, der Lichtburg Essen und dem Kino im Walzenlager, Oberhausen, und wird gefördert durch das NRW KULTURsekretariat (Wuppertal) und das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen.

Dienstag, 16.9.2014, 19 Uhr

Eintritt: 5 €, ohne Anmeldung

Ort: Walzenlagerkino LVR-Industriemuseum Zinkfabrik Altenberg
Hansastraße 20
46049 Oberhausen

Informationen zur Veranstaltung unter Telefon 02234.9921 555 oder info@kulturinfo-rheinland.de


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.