„Vergessene Reste? Kriegsspuren des 20. Jahrhunderts am Niederrhein“. Tagung mit Exkursion vom 6.-8.11.2014

Clipboard01Vom 6. bis 8. November 2014 veranstaltet der Rheinische Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz in Goch und Xanten im Rahmen des LVR-Verbundprojekts „1914 – Mitten in Europa. Das Rheinland und der Erste Weltkrieg“ eine Tagung mit Exkursion zum Thema „Vergessene Reste? Kriegsspuren des 20. Jahrhunderts am Niederrhein“. Alle Informationen dazu finden sich im Flyer zum Herunterladen.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Andrea Rönz M.A. (2014, 13. August). „Vergessene Reste? Kriegsspuren des 20. Jahrhunderts am Niederrhein“. Tagung mit Exkursion vom 6.-8.11.2014. 1914 - Mitten in Europa. Das Rheinland und der Erste Weltkrieg. Abgerufen am 29. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/aduh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.