Veranstaltungsreihe 1914-2014: Hundert Jahre “Großer Krieg” (Düren, April-November 2014)

Clipboard01

Vor hundert Jahren brach der Erste Weltkrieg aus, die Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts. Die Dürener Kulturinstitute Musikschule, Schloss Burgau, Stadtbücherei, Stadt- und Kreisarchiv, Theater Düren, Volkshochschule Rur-Eifel und Stadtmuseum Düren laden deshalb zu einer umfangreichen Veranstaltungsreihe.

Nicht nur Ausstellungen, Vorträge oder Lesungen behandeln den „Großen Krieg“ und seinen Einfluss auf die Stadt Düren, sondern ebenso Aufführungen und Kochevents. Auch wenn die Stadtgeschichte ganz im Vordergrund steht, möchte das facettenreiche Programm darüber hinaus allgemeine Entwicklungslinien – wie den Umschwung von anfänglichem „Hurra-Patriotismus“ in zunehmende Kriegsdepression – thematisieren.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Keywan Klaus Münster (2014, 9. April). Veranstaltungsreihe 1914-2014: Hundert Jahre “Großer Krieg” (Düren, April-November 2014). 1914 - Mitten in Europa. Das Rheinland und der Erste Weltkrieg. Abgerufen am 25. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/adtj

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.