Preview der Fernsehreihe 14 – TAGEBÜCHER DES ERSTEN WELTKRIEGS am 19.3.2014 in Mainz

Clipboard01

Die Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz bietet am 19.3.2014 in Mainz exklusiv einen ersten Blick in die Fernsehreihe 14 – TAGEBÜCHER DES ERSTEN WELTKRIEGS, die zunächst auf ARTE und später in der ARD gezeigt werden wird.

Die Reihe ist das Ergebnis einer intensiven internationalen Zusammenarbeit, in deren Kern deutsche und französische Fernsehschaffende stehen. Sie stützt sich auf die Tagebücher und Briefe von Zeitzeugen: Männer und Frauen, Erwachsene und Kinder, Österreicher, Deutsche, Italiener, Russen, Franzosen, Briten und Kanadier. Der individuelle Blickwinkel ermöglicht sehr persönliche, doch zugleich universelle Einblicke in die Tragödien, die jeder Krieg – auch heute – mit sich bringt.

Weitere Informationen:

14 Tagebücher_des_Ersten_Weltkriegs

http://www.fernsehserien.de/14-tagebuecher-des-ersten-weltkriegs



Diesen Blogbeitrag zitieren
Andrea Rönz M.A. (2014, 12. März). Preview der Fernsehreihe 14 – TAGEBÜCHER DES ERSTEN WELTKRIEGS am 19.3.2014 in Mainz. 1914 - Mitten in Europa. Das Rheinland und der Erste Weltkrieg. Abgerufen am 15. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/adtf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.