Schlagwort-Archive: Kriegsbeginn

Ausstellung „Schock – Angst – Euphorie. Der Kriegsbeginn 1914 in Aachen“

Ausstellungsplakat WK I AachenWie erlebten Aachener den Kriegsbeginn 1914? War die Stadt Schau­platz einer nationalistisch verblendeten Kriegsbegeisterung oder be­stimmten Furcht und Skepsis die Stimmung? Was bedeutete es, Auf­marschgebiet für den Überfall auf das neutrale Belgien zu sein? Und welche Rolle spielten die Studenten der Technischen Hochschule, de­ren Ausbildung sie plötzlich „kriegswichtig“ machte?

Solchen Fragen geht eine Ausstellung von Studierenden des Histori­schen Instituts der RWTH nach. Gezeigt werden Exponate, die den Aa­chener Alltag im Sommer 1914 spiegeln und einen Einblick in das Ver­hältnis von Militär, TH und Zivilgesellschaft – unter dem Einfluss von Frontnähe, Militarisierung des Alltags und kriegsbedingten Entbehrun­gen – geben. Weiterlesen