Ausstellung des Archivs im Rhein-Kreis Neuss: HeimatFront – Dormagen und Rommerskirchen in der Ära des Ersten Weltkriegs

Der Erste Weltkrieg, dessen Ausbruch sich im Sommer 2014 zum 100. Male jährt, beschreibt eine tiefe historische Zäsur, die auch den Raum Dormagen-Rommerskirchen nachhaltig berührte. Abrupt und allmählich zugleich griff der Krieg in das Leben der Menschen ein, bis sich mit zunehmender Dauer fast nichts mehr so ausnahm, wie es vorher gewesen war.

Die Ausstellung zeichnet anhand ausgewählter Archivalien aus den Beständen des Archivs im Rhein-Kreis Neuss sowie anhand von Leihgaben anderer Archive und aus privater Hand die Auswirkungen des Krieges auf das damals noch vorwiegend ländlich geprägte Gebiet der heutigen Stadt Dormagen und der heutigen Gemeinde Rommerskirchen nach. Zentrale Themen der so genannten „Heimatfront“ wie die Belange der Lebensmittelversorgung, der Kriegswirtschaft oder der Mobilisierung der Gesellschaft werden ebenso thematisiert wie das Kriegserlebnis einzelner Soldaten aus Dormagen und Rommerskirchen. Auch die sich an den Krieg anschließende Phase der ausländischen Besatzung findet Berücksichtigung.

Die Ausstellung kann in der Zeit vom 6. Juni bis zum 31. Oktober 2014 zu den Öffnungszeiten des Archivs in dessen Räumlichkeiten besichtigt werden.

Montag bis Mittwoch: 8.30 Uhr – 16.00 Uhr
Donnerstag: 8.30 Uhr – 18.00 Uhr
Freitag: 8.30 Uhr – 12.30 Uhr

Begleitprogramm zur Ausstellung:

Historischer Themenabend „Der Erste Weltkrieg und seine Auswirkungen auf die Region“, 27. Juni 2014, 18.00 Uhr (gemeinsam mit dem Kreisheimatbund Neuss e.V.) in der Nordhalle des Kulturzentrums des Rhein-Kreises Neuss (Schloßstraße 1, 41541 Dormagen-Zons)

Führungen durch die Ausstellung: Mittwoch, 18. Juni, 15.00 Uhr, Dienstag, 15. Juli, 18.00 Uhr, Mittwoch, 13. August, 18.00 Uhr, Sonntag, 14. September, 15.00 Uhr sowie Donnerstag, 30. Oktober, 16.00 Uhr

Für Schulklassen und Gruppen können unter 02133 530210 separate Besichtigungstermine vereinbart werden.

Alle Veranstaltungen des Begleitprogramms sind kostenfrei, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Archiv im Rhein-Kreis Neuss
Schloßstraße 1
41541 Dormagen
Telefon: 02133 530210
http://www.rhein-kreis-neuss.de/de/themen/kultur_freizeit/kreisarchiv/index.html


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.